WordPress mit Sessions

Wordpress nutzt, wie mit bekannt, keine Sessions. Noch habe ich nicht das ganze Script durchschaut, aber ein Session_start fehlt, um Sessions nutzen zu können.

Der Grund könnte am Hacking liegen oder zumindest für dessen Plugins. Die meisten Informationen werden daher im Cache oder Datenbank abgelegt.

Aktuell benötige ich aber Sessions für den Mitgliedsaccount. Meine Erfahrungen mit Sessions sind extrem gut. Diese sollte man sehr bewusst und auch sparsam einsetzen, dann kann auch nichts schief gehen. Wichtig ist den Überblick zu behalten, welche und wieviel man nimmt und welche man z.B. durch einen Logout wieder zerstört (PHP unset()).

Damit ich Sessions verwenden kann, habe ich einfach im header.php im PHP die Session_start aufgerufen. Von daan sind Sessions nutzbar. Dies ist zwar nicht die erste Stelle in WordPress, aber eine gute, um es schnell ausbauen zu können, denn man kann im Administrationsbereich unter Design -> Editor die Header.php verwalten.

So schaut es aus, um Sessions in Wordpress nutzen zu können:
<?phpsession_start();?>

Legt dies am besten in der ersten Zeile der header.php

Nutzt ihr auch Sessions in WordPress und habt selbst etwas programmiert? Hier ist dafür eine gute Diskussionsplattform, auch für Meinungen diesbezüglich.