Urteil: Webmaster müssen entfernte Seiten auch aus Google Cache löschen

Ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichtes (OLG) Celle entschied darüber, dass Webmaster entfernte Inhalte auch aus dem Google Cache löschen sollen. Wir klären auf.

Vorweg: Ich bin kein Anwalt und dieser Artikel ist meine Interpretation des Gesetzes. Für eine ausführliche und bindende Gesetzeserläuterung, solltest du (d)einen Anwalt fragen.

Was bedeutet dieses Gesetz?


Für Inhalte, die beispielsweise gegen geltendes Recht verstoßen oder sonstig unrechtmäßig sind, werden Webmaster oft per Abmahnung zur Entfernung des Inhaltes gezwungen. Das ist im Grunde nichts neues. Denn bei einer begründeten Abmahnung entfernt man den Inhalt, um weiteren Rechtsstreit, welcher sehr kostenintensiv und langwierig ausfallen kann, zu umgehen.

Ein aktuelles Gerichtsurteil vom OLG Celle entschied nun, dass der Webmaster auch weitere Kopien, welche z.B. im Cache einer Suchmaschine liegt, verantwortlich ist. Er müsse dafür Sorge tragen, diese Inhalte ebenfalls zu entfernen.

Da es unzählige Suchmaschinen mit Cache-Funktion gibt, die den meisten Webmastern jedoch oft unbekannt sind, wurde sich auf die meistgenutzte Suchmaschine Google bezogen.

Für wen gilt dieses Urteil?

Das Gesetzesurteil gilt für jeden Webmaster, welcher aus rechtlichen Gründen Inhalte (dazu zählen auch Bilder), von der eigenen Webseite entfernen muss.

Über verweise durch bspw. social Media wurde nicht entschieden. Nutzte man jedoch ein abmahnpflichtiges Bild, sollte man dies besser auch aus dem Social-Media Profil entfernen (meine Meinung).

So entfernst du Inhalte aus dem Google Cache

Wer Zugang zu den Google Webmaster-Tools (nun: Search Console) hat, kann unter dem Reiter "URLs entfernen" ein Antrag zur Entfernung einer URL eingeben.

Die Löschung aus dem Google Index, damit auch aus dem Cache, kann ein paar Tage dauern. Für diese Dauer des entfernens, kann der Webmaster aber nicht haftbar gemacht werden.

Quelle und Verweis: Im GoogleWatchblog erläutert. OLG Celle Niedersachsen Webseite