Suchradar Nr. 56: Content Marketing für kleine Unternehmen - kostenloses PDF M

Die aktuelle Suchradar PDF steht bereit zum kostenlosen Download. In Nummer 56 des Magazins geht es um das beliebte Thema Content Marketing und wie gerade kleine Unternehmen damit arbeiten können.

In diesem Artikel zeige ich die Inhalte des Magazins. Am Ende wirst du sicher feststellen, dass der Download des Magazins wirklich sinnvoll ist!

Content Marketing: Suchradar 56

Content Marketing: Suchradar 56


Übrigens ist die PDF Version kostenlos und umfasst insgesamt 98 Seiten.
Lediglich die Angabe der eMail-Adresse ist erforderlich für den kostenlosen Download. Die Print-Ausgabe ist
als Einzelhelft oder als Abo gegen ein paar Euro erhältlich.

Die letzte Ausgabe, Suchradar Nr. 55, thematisierte Relaunch ohne Hindernisse.

Content Marketing

Vielleicht wird es das Buzzword des Jahres, dieses Content Marketing. In jedem Falle ist es ein wichtiger Bestandteil für eine erfolgreiche Webseite. Content ist King und Inhalte sollten auch über viele Kanäle die Besucher einsammeln.

Im Suchradar Magazin geht es um das Content Marketing und wie gerade auch kleine Unternehmen (aber auch wir Blogger) davon profitieren können.

Inhalte im Suchradar Magazin

News, Tools und Links
Den Anfang machen die News und Links. Es geht um Facebook, Google, Instagram und SEO. Die Themen werden nicht nur angeschnitten, sondern behandelt und weiterführendes wird verlinkt.
Interessant fand ich den SEO Artikel, wie lange Redirects bestehen bleiben sollten.

Content Marketing
Das Titelthema behandelt Voraussetzungen von Inhalten und Vorteile für kleiner Unternehmen. Ebenfalls wird das Tool Buzzsumo vorgestellt. Das kannte ich zwar bereits, aber toll sind die gezeigten Einblicke, welche Inhalte am meisten in Facebook, Google+, Twitter und Co. geteilt werden.

Ein weiteres Thema ist die Messung mit Google Analytics. Inhalte können, mit Hilfe benutzerdefinierter Berichte, ganz einfach überwacht werden. Erfolge können somit genau analysiert und die effektivsten Maßnahmen für neue Inhalte wiederholt werden. Der Artikel zeigt auch die Einrichtung von Google Analytics.
Eingeschoben: Absprungrate mit Google Analytics messen

Echte Content Helden im Interview
Expertenmeinungen sind interessant. In dem Artikel werden Content Marketing verantwortliche interviewt.
Auch werden die einzelnen Experten zu ihren Top-Keywords befragt. Mich erinnerte das gleich an die Nischenseiten-Challenge. Und ja, auch für Nischenseite kann man wunderbar mit Content Marketing und Social Media arbeiten.

Recht
Die kleine rechtliche Anleitung beinhaltet 9 Regeln, die man unter anderem bei der Content-Produktion und Verteilung beachten sollte.
Beispielsweise hat kürzlich der Bundesgerichtshof Framing von z.b. Videos erlaubt, die öffentlich zugänglich und rechtmäßig sind. Die eingebetteten YouTube Videos waren nämlich lange ein Streitpunkt. Mehr hier: Rechtsanwalt-Schwenke.de YouTube Videos Embedding stellt grundsätzlich kein Rechtsverstoß dar.
Ebenfalls ist das Impressum ein wichtiges Thema, was wirklich sehr oft vergessen wird.

Download: Suchradar Ausgabe 56 herunterladen

Und viele weitere Inhalte...

Wie schon bei meiner Buchvorstellung Moderne Webentwicklung, ist es schwer alle Inhalte auf einen Blogartikel zu packen. Auch habe ich noch nicht alle Inhalte von Suchradar gelesen - das ist mit 98 schon eher eine Wochenendlektüre.

Fazit

Hast du es bereits gelesen? Welche Inhalte haben dir besonders gut gefallen und warum?
Wie siehst du das eigentlich mit dem Content Marketing?

Somit wünsche ich euch ein schönes Wochenende! Viel Spaß beim lesen und Erfolg beim umsetzen der vielen Tipps!