moderne Webentwicklung – von Peter Gasston

Buchtitel: Moderne Webentwicklung. Geräteunabhängige Entwicklung – Techniken und Trends und HTML5, CSS3 und JavaScript

Buch: Moderne Webentwicklung – von Peter Gasston

Informationen zum Buch:

Themen:

  • Webentwicklung
  • Mobile Entwicklung
  • HTML und CSS
  • JavaScript

 

Zielgruppe:

  • Webentwickler
  • Webprogrammierer

Anzeige

Rezension des Buches „Moderne Webentwicklung“

Die Entwicklung im Web ist sehr rasant. Nur wer dran bleibt und aktuelle Techniken effektiv einsetzt, kann sich Vorteile gegenüber Mitbewerbern verschaffen. Ein schönes Buch dazu stelle ich euch heute vor. Es behandelt die moderne Webentwicklung und zeigt vor allem auch den Einsatz der HTML5 Elementen. Das Fachbuch behandelt auf 291 Seiten sehr ausführlich die Techniken und Trends.

Du erfährst in diesem Artikel wie ich das Buch finde, was es behandelt und was nicht. Ebenfalls gehe ich auf die wichtigsten Kapitel ein.
Übrigens: Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom dpunkt.verlag zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür!

Eckdaten des Buches:

Inhalt des Buches Moderne Webentwicklung

Inhaltlich wird weniger auf das optische Webdesign eingegangen. Stattdessen richtet sich das Buch an (moderne) Webtechniken, geht auf die Gerätelandschaft ein und zeigt auch Anfängern die neuen HTML5 Elemente, CSS3 Tipps und aktuelle JavaScript Techniken. Das Buch ist eher etwas für richtige Webentwickler, Webprogrammierer und Webdesigner.

Die insgesamt 11 Kapitel möchte ich mit den wichtigsten Kapitelthemen einmal benennen. Auf Grund der Fülle von Einzelkapiteln, kann ich hier nicht alle Inhalte nennen.

Inhaltsverzeichnis:

Komplexität: für wen ist diese Fülle an Inhalten geeignet?

Blutigen Anfängern rate ich von diesem Buch eher ab. Die Grundlagen von HTML und CSS sollten schon klar vorhanden sein. Im Grund ist es ein Kompedium, welches ziemlich alle modernen Elemente in der Webentwicklung abdeckt. Manches wird nur kurz angeschnitten, das meiste aber sehr ausführlich und umfangreich.

Manche Kapitel sind sogar so umfangreich und aktuell, dass auch ich einiges neues lernen konnte. Denn von vielen Neuerungen und dessen Nischenthemen, erfährt man oftmals nur in solch einem ausführlichen Kompedium etwas.

Die ausführlichen Informationen zu den neuen Formularfeldern und anderen HTML5 Elementen, die speziell dann per Smartphone oftmals am meisten Sinn ergeben, waren für mich die wertvollste Lektüren. Viele gezeigte Quelltexte kann man direkt übernehmen und selbst testen.

Freelancer im Bereich Webdesign und Webentwicklung empfehle ich auf jeden Fall dieses Buch!

Anzeige

Aufmachung und Hintergrundinformationen der gedruckten Ausgabe

Das Buch ist im Format A5 und hat einen geklebten Buchrücken. Das Cover ist in Farbe. Inhalte besitzen schwarz-weiße Beispielbilder und Quellcodes. Sehr ausführlich werden u.a. im Kapitel 7 (Bilder und Grafiken) die Unterschiede von Vektor und Pixelbilder gezeigt. Die Qualität der Grafiken sind hervorragend.

Die deutsche Ausgabe ist eine Übersetzung aus den englischem. Der Autor Peter Gasstron lebt in London.

Mein Fazit:

Dieses Buch darf bei keinem Webentwickler fehlen! Es ist ein ideales Nachschlagewerk bei Einsatz neuster Entwicklungstechniken.
Ein Einführungskurs in HTML, CSS und JavaScript ist es hingegen nicht. Der dpunktVerlag bietet zu den einzelnen Thematiken der Webentwicklung weitere Bücher.

Das Buch gibt es hier:

Die Broschierte Ausgabe und Kindle Edition gibt es hier: Moderne Webentwicklung von Peter Gasstron
Ebenfalls kannst du direkt ein Blick ins Buch (Leseprobe) werfen.

Information: Die Links zu Amazon sind Partnerlinks

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.