Linkbuilding

Linkbuilding (engl.) steht für den Linkaufbau bzw. das aufbauen von Backlinks. Anders wie beim automatisierten Linkaufbau: Linkbait wird manuell versucht, Links von anderen Webseiten auf die eigene Seite zu erhalten.

Beim Linkbuilding gibt es seitens "SEO Experten" verschiedene Meinungen. Einige versuchen viele Links von starken Seiten zu erhalten, anderen ist es egal. Zweiteres ist wohl der beste Ansatz. Linkaufbau sollte seitens Suchmaschinen wie Google natürlich geschehen. Wer gute Inhalte oder etwas anderes wertvolles auf der Webseite besitzt, wird natürlich von unterschiedlichen Seiten verlinkt. Meist in Artikeln, was bereits die erste gute Linkbuilding-Aussage gut trifft.

Im folgenden ein paar Tipps und Anregungen, die man bei dem natürlichen Linkaufbau beachten sollte.
  • Links werden nicht oder kaum von Startseite zu Startseite gesetzt
  • ein guter Backlink hat einen guten Linktext (klickbare Aufschrift)
  • ein guter Backlink steht in einem dazu relevanten Text (das Umfeld/umfließende Texte werden mitbewertet seitens Google!)
  • ein guter Link ist ein Follow Link, alles andere bringt höchstens etwas Traffic
  • wer andere verlinkt, erhält auch Links!
  • gekaufte Links sind böse, man könnte in einen Filter oder in die Sandbox (letzte Position der SERPS) von Google laufen
  • Keywordrelevant! internen Verlinkung beachten
  • eine reziproke Verlinkung ist wenig Wert (Linktausch ist ineffektiv)
Für den Linkaufbau sollte man sich Zeit lassen.

Natürliches Linkwachstum

Beachte auch immer deine Konkurrenz bzw. ähnliche Seiten, wenn diese Erfolg haben. Welche Backlinks besitzen diese? Dann sollte ich auch genau diese Backlinks haben. Wie der Backlinkzuwachs der Konkurrenz? Den sollte ich ebenfalls anstreben. C. Cemper beschreibt den Linkwachstum im Linkaufbau sehr exakt. Viele teilen diese Ansicht, da es Erfahrungswerte sind, wie so vieles im Bereich der Suchmaschinenoptimierung.