HTML, XHTML und Doctype

HTML steht für Hypertext Markup Language. Die Grundlage einer jeder Webseite ist Auszeichnungssprache HTML.

Inhalte können damit textbasierend aufgebaut werden und Grafiken, Bilder, Videos, Links und weitere Elemente aufrufen. Die derzeit höchste Version ist HTML 4.01. HTML 5.0 ist bereits im Aufbau und wird einige Neuerungen mitsich bringen.
Neben HTML gibt es Weiterentwicklungen wie XHTML. Dabei steht das X für extensible, zu deutsch ausziehbar oder erweiterbar.
Auch das klassische DHTML, also dynamisches HTML zählt als eine Weiterentwicklung. Unter anderem als JavaScript.

Aufbau einer HTML Seite - Grundgerüst

<html><head><!--- Kopfbereich der Seite, wird nicht angezeigt ---></head><body><!--- Körper der Seite, wird im Browser dargestellt ---></body></html>


Die in spitzen Klammern gefassten Namen nennt man Tags (ausgesprochen: Tägg). Diese werden immer in spitzen Klammern notiert.
Starttag:
<TAGNAME>
Endtag:
</TAGNAME>

Es gibt auch Tags, die keinen direkten Endtag haben. Beispielsweise das image Tag für Grafiken. Bsp:
<img src="pfad" />

Diese werden dann mit /> abgeschlossen. In XHTML hingegen sieht dies so aus:
<img src="pfad"></img>

Die mit
<!-- und -->
deklarierten Informationen stellen Kommentare dar. Diese können in HTML an jeder Stelle verwendet werden, ohne Auswirkung auf dem Inhalt. Dies wird im Browser nicht angezeigt, sondern dient dem Programmierer oder einer Suchmaschine als Orientierung.

Doctype

Der Doctype, ausgeschrieben document-type-declaration (kurz DTD, zu deutsch: Dokumenttypdeklaration) wird am Anfang einer HTML Seite definiert und gibt an, welcher Versionsdokumenttyp genutzt werden soll.
Es wird immer in der ersten Zeile, noch vor dem Starttag
<html>
definiert!

Es gibt folgende Doctypes:
  • HTML 4.01 Transitional
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
  • HTML 4.01 Strict
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN">
  • HTML 4.01 Frameset
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN">
  • XHTML 1.0 Transitional
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN">
  • XHTML 1.0 Strict
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN">
  • XHTML 1.0 Frameset
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Frameset//EN">
  • XHTML 1.1
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN">
  • HTML 5
    <!DOCTYPE html>
Das EN gibt an, in welcher Sprache die HTML Tags geschrieben wurden. EN steht für englisch. Dies ist immer so, da es die HTML Tags nur in englischer Form gibt.