Domainname SEO relevant? Passenden Domainname finden

Gestern war es, als ich die Domain Webmaster-Glossar.de registriert habe - und heute online!
Im Bereich Suchmaschinenoptimierung kann der Domainname eine wichtige Rolle spielen. Für Suchmaschinen, wie auch für die Besucher.

Den passenden Domainnamen zu finden, ist nicht immer einfach. Das liegt zum einen daran, dass die besten bereits vergeben sind, zum anderen Markennamen auch bei normalen Wort-Kombinationen eine Rolle spielen, was das finden noch schwerer macht.

Wie finde ich den passenden, profitablen Domainnamen?

Profitabel heißt, der Domainname bringt Erfolg mit sich.
  • Fun-Domainname: eine zufällige Buchstabenkombination kreieren einen Namen, mit dem man auftritt
  • Keyword-Domains: ein bis drei Keywords, die den Inhalt der Seite beschreiben

Fun Domainnamen:
Viele gute sind bereits weg, aber die Möglichkeiten sind schier unendlich. Gesucht wird also ein Name, der leicht merkbar ist, gut vermarktbar und wie ein Musik-Ohrwurm im Hinterkopf bleibt. Idealo.de und Fololia.de sind Beispielsweise solche Namen, die aus einem Keyword abgeleitet sind. Auch das ist möglich!
Es gibt auch Generatoren für Zufallsbuchstaben, die eine Suche etwas vereinfachen.

Keyword-Domainnamen:
Für SEOs sind Keyworddomains das einzig wahre. Darin können eins, zwei oder drei Keywords gepackt werden, die eine Thematik der Webseite beschreiben. Für Besucher sind diese Domains aber nicht immer leicht merkbar. Leider sind viele gute Keyworddomains bereits vergeben, wo man wieder andere Wege einschlagen muss. css4you.de ist z.B. solch eine kombinierte Keyworddomain.

Im Netz gibt es einige Themen zum finden eines Domainnamens. Die Ansichten sind dennoch so verschieden, wie die Webmaster selbst.

Die häufigsten Standart-Hinweise zum finden des Domainnamens:
  • kurze, knackige Namen
  • Keyword-Recherche - z.B. mit dem Google Keyword Tool Google Keyword Planer
  • Markenrechte / Markennamen beachten. Evtl. bei zuständiger Auskunft nachfragen
  • Nimm dir Zeit zum planen und recherchieren.
  • Denk an die Zukunft der Webseite
  • Wenn ein Domainname gefunden wurde, dann rasch registrieren. Domainalter ist positiv!
Bedenke aber bei jeder Domainregistrierung, dass eine Registrierung schnell durchgeführt wurde. Die Abmeldung aber mittels unterschriebenen Formular (PDF/PNG) z.B.: an den Hoster zurückgesendet werden muss.

Hier gibt es weitere Tipps auf anderen Webseiten:
Fünf goldene Regeln für gute Domainnamen: marke-x.de