CPC

CPC ist im Bereich Advertising ein oft verwendeter Begriff. Ausgeschrieben bedeutet dies Cost Per Click. Also was ein einzelner Klick kostet, was der Werbeanbieter sozusagen bezahlen muss.

Dieser Wert bestimmt, wie viel ein einzelner Klick kostet.
Klickpreise sind bei allen Partnerprogrammen, die eine Klickvergütung angeben. Beispiel ist hier auch AdWords von Google, welches nur über die CPC geregelt wird. Der kleinste Wert liegt hier bei 0,01 ? oder auch 0,01 Dollar. Nach oben gibt es keine wirkliche Grenzen.

Unter Google AdWords sind Klickpreise (CPC) von 5-7 EUR (CPC) eine der höchsten Werte, die man im Bereich Finanzen, Beauty etc. findet, welche hart umkämpft sind.

Hier gibt es die Optimierung mit AdWords, welche den CPC Preis heruntersetzen können. Dies wird im Bereich SEM angestrebt. Nicht bei allen kann dieser Wert minimiert werden, nur bei Schaltungen mit mehreren Konkurrenten, wo der Preis, aber auch die Qualität der Zielseite entscheidet. Ein höher Preis steht also proporional zur Qualität im bereich der Keywords.