10 Tipps für einfachen Linkaufbau

Linkaufbau, auch oft nur Link Building genannt, ist für jede Seite ein Elementarer Wert. Zum einen ist es ein wesentlicher Rankingfaktor, zum Anderen wird die Autorität einer Webseite gesteigert.

In diesem Artikel geht es um diesen Linkaufbau. Es sind dazu 10 knackige Tipps von mir entstanden. Dies ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, Backlinks zu sammeln.
Später wird es eine weitere Liste geben, worin eher komplexere Tipps genannt werden.

1. Loben: Beurteile andere Seiten oder Produkte. Wenn du damit die Aufmerksamkeit der Betreiber oder Hersteller auf dich zu lenken, kann dir ein guter Link gegeben werden. Reviews von Produkten oder Dienstleistungen sind Nieschen, die oft mit guten Suchmaschinenpositionen belohnt werden.

2. kein Linkgeiz: Spare nicht mit ausgehenden Links! Gebe Bloggern und anderen wichtigen Seiten ruhig ein Backlink. Wenn dieser Seitenbetreiber seine Backlinks checkt, sieht er vielleicht deine Seite! Das kann Links, Traffic und vielleicht eine Geschäftsbeziehung mitsich bringen.

3. Hot-Design: Hat deine Seite ein gutes Design? Stell es bei Design-Blogs vor! Vielleicht wird ein Screenshot (+Backlink) aufgenommen. Diese werden auch "designorientierte Communitys" genannt.

4. Finde einen Linkbait: Finde ein Thema, was andere Seitenbetreiber dazu auffordert, dich zu verlinken. Peer Wandiger hat dies durch die Blog-WM Beispielsweise gut gezeigt.

5. Titel extrem: Ein gut gewählter Artikel-Titel kann Aufmerksamkeit erregen. Solche skurilen Artikel werden dann gern getwittert, gebookmarkt oder von anderen Blogs verlinkt.

6. Interview gefällig? Ja! Versuche, zu deinem Thema passende und interessante Webseitenbetreiber zu interviewn. Den Artikel könnten andere interessant finden, und dir einen Link geben. Der Interviewte könnte auch auf seiner Seite über dein Interview-Artikel schreiben und einen Backlink vergeben.

7. Forenhilfe & Forentalk: Versuch anderen in einem Forum zu helfen. Wenn du auf einem Gebiet der für dich beste bist, nutze genau diese Gabe, um anderen zu helfen. Das eigene Ansehen wird verbessert, Links von dir werden gefolgt. Auch in einem passendem Forum so Links zu bekommen, ist einfach. Suche einfach nach Foren, wo Fragen unbeantwortet sind und worüber du ein eigenes Thema auf deiner Seite geschrieben hast. Dies sichert einen oftmals guten Themenrelevanten Backlink (sogar Deeplink) und bringt oft auch etwas Traffic.

8. DMOZ.org, Webkataloge, Social Bookmarking. Versuche deine Seite in möglichst vielen kostenlosen Kanälen einzutragen. Versuche auch deine Freunde dazu zu bringen, deinen Link in eine Social Bookmark Seite zu speichern. Wenn du es schaffst, viele gute Rankings hinzulegen, vielleicht bis auf die erste Seite, werden andere Nutzer auf deine Seite aufmerksam. Diese speichern oft auch die Seite in ihrem Social Bookmark Account.

9. Die Wikipedia.org ! Nichts schwerer als das - als Experte in einem Gebiet anerkannt zu werden, ist nicht leicht. Mit einem Thema was lückenlos und ausführlich behandelt wurde, kann man durchaus in die Wikipedia kommen. Hier ist ein Link bei den unteren Quellennennungen Goldwert! Diesen Link kann man selbst setzen, aber die Chance ist sehr hoch, das ein Editor den Link wieder entfernt.

10. Erstelle eine Liste wie diese, die ein Themengebiet behandelt. Wie hier mit "10 Tipps für [DeinThema]" wird gern gelesen, verlinkt und gebookmarkt. :)

Im nächsten Teil folgen weitere Listen mit Stichpunkten. Einige Stichpunkte werden dann auch nocheinmal als komplettes Thema folgen, mit richtigen Praxisbeispielen.